Previous
Previous Product Image

Die Funktion des öffentlichen Bauherrn im Projektmanagement

49,00
Next

Interdisziplinäre Leistungen zur Wertoptimierung von Bestandsimmobilien (AHO-Heft Nr. 21)

28,80
Next Product Image

Nutzungsoptimierte Vergabe öffentlicher Bauaufträge – Modell, Umfrage, Beispiele mit einem Vergleich der Regelungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz

38,00

Das wesentliche Ziel seiner Arbeit sieht Himmel darin, die Vorteile und Nutzen von technischen Nebenangeboten zu belegen. Dabei ist es sein Anliegen, ein Verfahren zu entwickeln, wie Nebenangebote zum maximalen Nutzen der Investoren und Auftraggeber realisiert werden können.
Dazu gehört insbesondere die Frage, in welcher Art und Weise Nebenangebote in den rechtssicheren Ausschreibungs- und Vergabeprozessen integriert werden können und wie diese idealerweise bewertet werden sollen.Himmel begründet Vor- und Nachteile von Nebenangeboten auf einer umfangreichen empirischen Datenerhebung in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er wertet Beispielprojekte aus, die mit Nebenangeboten realisiert wurden. Zusätzlich entwickelt er ein theoretisches Nutzenmodell, um aufzuzeigen, worin der (umfangreiche) Nutzen besteht, und ich welchen Dimensionen Nebenangebote einen Nutzen für den Auftraggeber erbringen können.Seine umfangreiche persönliche Berufserfahrung als Projektmanager bei großen Bauprojekten auf Auftraggeberseite ermöglicht ihm trotz der theoretischen Betrachtungen, das Thema der Nebenangebote sehr praxisorientiert darzustellen und durch die überzeugenden Beispiele den Nutzen auch ganz praktisch darlegen zu können.

Lieferzeit: sofort lieferbar

Hurry! only 47 left in stock.
Artikelnummer: 30-57-6 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Das wesentliche Ziel dieser Arbeit ist, die Vorteile und Nutzen von technischen Nebenangeboten zu belegen. Dabei ist es sein Anliegen, ein Verfahren zu entwickeln, wie Nebenangebote zum maximalen Nutzen der Investoren und Auftraggeber realisiert werden können.
Dazu gehört insbesondere die Frage, in welcher Art und Weise Nebenangebote in den rechtssicheren Ausschreibungs- und Vergabeprozessen integriert werden können und wie diese idealerweise bewertet werden sollen.Himmel begründet Vor- und Nachteile von Nebenangeboten auf einer umfangreichen empirischen Datenerhebung in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er wertet Beispielprojekte aus, die mit Nebenangeboten realisiert wurden. Zusätzlich entwickelt er ein theoretisches Nutzenmodell, um aufzuzeigen, worin der (umfangreiche) Nutzen besteht, und ich welchen Dimensionen Nebenangebote einen Nutzen für den Auftraggeber erbringen können.Seine umfangreiche persönliche Berufserfahrung als Projektmanager bei großen Bauprojekten auf Auftraggeberseite ermöglicht ihm trotz der theoretischen Betrachtungen, das Thema der Nebenangebote sehr praxisorientiert darzustellen und durch die überzeugenden Beispiele den Nutzen auch ganz praktisch darlegen zu können.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.382 kg
Größe 21 × 15 × 1.5 cm

Shopping cart

0

No products in the cart.